1. FC Sand schlägt Würzburger FV im Bayernliga-Derby

Überraschend deutlich schlägt der 1. FC Sand im Bayernliga-Derby den favorisierten Würzburger FV – und das gleich mit 4:1.

Bereits zur Pause steht es 3:0 für die Hausherren, die in den bisherigen 9 Partien erst einen einzigen Saisonsieg eingefahren haben (2:0 in Abtswind am 2. Spieltag).

Nach dem Wechsel kann der WFV zwar auf 1:3 verkürzen (50.), aber in der Nachspielzeit kann Sebastian Wagner mit seinem zweiten Treffer den 4:1-Endstand erzielen.

Sand klettert auf Rang 14, Würzburg fällt auf Rang 10.