14-Jähriger macht Spritztour mit Autohaus-Wagen

Am Ende mussten ihn die Eltern abholen. Ein 14 jähriger Bergtheimer hat am frühen Sonntagmorgen heimlich eine Spritztour mit einem Pkw aus dem Autohandel seines Vaters unternommen. Weil ihnen der minderjährige Fahrer sehr jung vorkam, wurde er von Polizeibeamten angehalten und ausgiebig befragt. Er gab zu ohne das Wissen seines Vater den Wagen entwendet und Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs daran angebracht zu haben. Mit im Auto befanden sich noch drei seiner Freunde im Alter zwischen 14 und 15 Jahren. Die Vier wurden zur Polizeidienststelle gebracht, wo sie von den jeweiligen Eltern abgeholt wurden.