2. Basketball-Bundesliga/Frauen: BVUK Sharks Würzburg am Sonntag gegen Krofdorf

In der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen wollten die BVUK Sharks Würzburg als letztjähriger Play-Off-Teilnehmer natürlich auch in diesem Jahr wieder unter die besten vier Teams – aber es wird schwierig: sechs Partien sind noch zu spielen, drei Siege Rückstand sind es momentan für den Tabellensechsten.

Nach den beiden Niederlagen gegen Speyer-Schifferstadt und Keltern sind die Play-Offs für die BVUK Sharks Würzburg eigentlich fast nicht mehr zu erreichen – auch, wenn es in den kommenden drei Partien gegen Gegner geht, die allesamt hinter Würzburg in der Tabelle stehen.

Trotzdem sind drei Siege Rückstand auf Rang vier in den letzten sechs Partien fast nicht mehr gutzumachen – daran ändert auch die starke Nachverpflichtung aus Australien nichts: Kate Gaze hat in Ihren ersten beiden Partien stolze 75 Punkte erzielt, alleine beim Derbysieg in Bamberg waren es 43.

Gegen den Tabellenachten aus Krofdorf muss also ein Sieg her, Spielbeginn ist am Sonntag um 15 Uhr 30.