2. Handball-Bundesliga: Rimpar holt Unentschieden in Coburg

In der 2. Handball-Bundesliga bleiben die Rimparer Wölfe der Angstgegner der Coburger: auch diesmal können die Wölfe immerhin einen Punkt mitnehmen bei einem der Aufstiegs-Favoriten. 22:22 heißt es am Ende. Erst 10 Minuten vor dem Ende kann Rimpar erstmals ausgleichen und kurz darauf sogar in Führung gehen. Am Ende steht ein gerechtes Unentschieden.
Beste Rimparer Werfer sind Sebastian Kraus (6 Tore/5 Siebenmeter) und Max Bauer (5).