2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe gewinnen Frankenderby in Coburg

Am 35. Spieltag der 2. Handball-Bundesliga gewinnen die Rimparer Wölfe das Franken-Derby in Coburg mit 22:17 (11:9) – und das ohne etatmäßigen Kreisläufer!

Damit hält die Serie der Wölfe, die auch im zehnten Vergleich mit Coburg ungeschlagen bleiben.

Am kommenden Samstag bestreitet die Mannschaft von Trainer Matthias Obinger dann das vorletzte Heimspiel gegen TUSEM Essen (19:30 Uhr).