2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe verlieren Heimpremiere gegen Lübeck-Schwartau

In der 2. Handball-Bundesliga verlieren die Rimparer Wölfe Ihr erstes Heimspiel mit 17:21 (8:12) gegen den VfL Lübeck-Schwartau.

Beste Werfer auf Seiten der Hausherren sind Patrick Schmidt mit 5 und Steffen Kaufmann mit 3 Toren.

Mit erst einem Sieg nach drei Partien steht die Mannschaft von Trainer Matthias Obinger auf Rang 16.