2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe verlieren in Wilhelmshaven

In der 2. Handball-Bundesliga verlieren die Rimparer Wölfe beim Wilhelmshavener HV mit 25:30 (17:13). Zum Hinrunden-Abschluss belegen die Wölfe damit Rang 11 in der 2. Liga – mit negativem Punktekonto und nur noch 3 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze.
Das letzte Spiel des Jahres bestreitet die Mannschaft von Trainer Matthias Obinger am 27.12. in Saarlouis.