2. Handball-Bundesliga: Rimparer Wölfe wollen Auswärtssieg in Dresden

Am heutigen Freitag müssen die Rimparer Wölfe in der 2. Handball-Bundesliga beim HC Elbflorenz antreten: Dresden hat in eigener Halle die letzten fünf Partien für sich entscheiden können – Rimpar ist auswärts dagegen seit immerhin drei Partien ungeschlagen.

Die Gäste wollen als 10. weiter punkten, um den Abstand zu den vorderen Plätzen nicht zu groß werden zu lassen. In der Vorbereitung mussten sich die Wölfe gegen den 13. allerdings mit 30:36 geschlagen geben.

Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.