200 Cannabispflanzen sicher gestellt

In einem Arnsteiner Stadtteil fand die Kriminalpolizei Würzburg am Dienstag eine beachtliche Menge an Rauschgift. Fast 200 Pflanzen Cannabis sowie zwei Kilo Marihuana waren in den Räumlichkeiten einer 34- Jährigen von den Ermittlern sichergestellt worden. Aufmerksam auf die Frau wurde die Kripo, nachdem Hinweise über den Anbau im Wohnhaus eingegangen waren. Als die Beamten daraufhin mit Durchsuchungsbefehl die Wohnung stürmten, bestätigte sich der Verdacht. Die Wohnungsinhaberin wurde daraufhin festgenommen und sitzt nun in der Justizvollzugsanstalt Würzburg.