3. Liga: Würzburger Kickers verlieren in Unterhaching

Trotz zweier Auswärtstore hat es bei der SpVgg Unterhaching nicht zum Sieg gereicht: Orhan Ademi trifft erneut und in der Schlussphase (79.) auch Simon Skarlatidis – aber es reicht nicht: die Würzburger Kickers verlieren beim Aufsteiger mit 2:3 und verharren weiter im Niemandsland der Tabelle. Am kommenden Wochenende kommt der Karlsruher SC zum Duell der Zweitliga-Absteiger in die Würzburger Flyeralarm-Arena.