3. Liga: Würzburger Kickers verlieren Spitzenspiel in Münster

Etwas unglücklich endet die Serie von 8 ungeschlagenen Liga-Spielen für die Würzburger Kickers im Spitzenspiel bei Preußen Münster: beide Teams agieren auf Augenhöhe, aber in der 77. Minute gelingt den Hausherren der glückliche Treffer zum 1:0 – vermutlich wollte Torschütze Kobylanski eher flanken, Kickers-Keeper Bätge streckt sich vergeblich.

In der Schlussphase versuchen die Kickers nochmal alles – aber Janik Bachmann köpft in der 90. Minute nur an die Latte, es bleibt wie schon in den beiden vorangegangenen Duellen beim 1:0 für Preußen Münster. Die Kickers müssen damit den Kontakt zu den ersten Plätzen erstmal abreißen lassen.