3. Liga: Würzburger Kickers zum Auftakt in Osnabrück

Am heutigen Samstag dann die Punktspiel-Premiere für die Würzburger Kickers, die im ersten Spiel beim VfL Osnabrück antreten müssen. Zumindest der Abschluss der Vorbereitung verlief bei den Würzburger Kickers sicher nicht wunschgemäß: gegen die beiden Bundesligisten aus Augsburg und Nürnberg gab es eine 0:2 und eine 0:4-Pleite für den Drittligisten. Nach wie vor halten die Kickers die Augen offen, ob möglicherweise noch ein ins System passender Angreifer auf dem Markt ist. Gegen Auftaktgegner Osnabrück deutet vieles auf Orhan Ademi und Dominic Baumann hin. In Osnabrück spielte Würzburg bisher zweimal 1:1-Unentschieden. Der Tabellensiebzehnte aus der vorigen Saison hat sich einiges vorgenommen für die neue Spielzeit. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr, eien Woche später dann die Heimpremiere gegen den KFC Uerdingen mit Weltmeister Kevin Großkreutz.