600 Liter Diesel läuft bei Unfall mit LKW aus

Am Mittwochnachmittag ist der Fahrer eines Sattelzuges auf der B8 bei Biebelried von der Straße abgekommen. Der 49-jährige fuhr gegen die Leitplanke und beschädigte diese auf einer Länge von 30 Metern. Dabei riss der Tank des LKW und etwa 600 Liter Dieselkraftstoff sickerten ins Erdreich, von dem anschließend 100 Kubikmeter abgetragen werden mussten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 25000 Euro.