71 Punkte im Blick – Josef Francic im Interview

In der letzten Saison hat der TSV Aubstadt den Aufstieg knapp verpasst. In der Relegation musste der Fußball Bayernligist der SpVgg Bayreuth den Vortritt lassen: nach zwei Unentschieden gab die Zahl der weniger geschossenen Auswärtstore den Ausschlag. Für die neue Saison haben sich die Rhön-Grabfelder wieder viel vorgenommen. Zwar wird der Aufstieg nicht konkret als Saisonziel formuliert, 71 Punkte sollen es aber sein.