80-Jährige im Biergarten – Ehemann meldet sie als vermisst

Am Donnerstag ereignete sich in Laudenbach, Landkreis Main-Spessart, etwas Kurioses. Ein 66-Jähriger meldete seine Frau gegen 20 Uhr als vermisst. Er äußerte gegenüber der Polizei Bedenken, seine Frau könne in Laudenbach in den Main gefallen sein. Es wurden sowohl die Feuerwehr, als auch das BRK und die Wasserwacht alarmiert. Insgesamt waren 38 ehrenamtliche Hilfskräfte im Einsatz. Die Helfer fanden den Mann betrunken in seiner Wohnung vor, während kurze Zeit später die Ehefrau nach Hause kam. Die 80-Jährige habe ihren Mann zuvor auf dem Nachhauseweg stehen gelassen, um einen nahegelegenen Biergarten zu besuchen.