Ab heute in Bayern – Testpflicht für Reiserückkehrer aus Risikogebieten im Ausland

Ab sofort gelten in Bayern strengere Regeln für alle Rückkehrer aus Risikogebieten im Ausland. Jeder muss spätestens 72 Stunden nach der Einreise einen negativen Coronatest beim Gesundheitsamt vorlegen. Dabei werden auch Schnelltests anerkannt. Die Ausnahmeregeln für Berufspendler bleiben davon unberührt. Bisher galt eine 10-tägige Quarantänepflicht für Rückreisende, die mit einem negativen Test auf 5 Tage verkürzt werden könnte. Eine ständig aktualisierte Liste der Risikogebiete finden Sie auf der Internetseite des Robert Koch Instituts.