Achtung Blitzer! Aktionswoche „Geschwindigkeit auf Landstraßen“

„Geschwindigkeit auf Landstraßen“

Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für schwere Unfälle im Straßenverkehr. So ereigneten sich aufgrund nicht angepasster oder überhöhter Geschwindigkeit auf den Straßen im Landkreis Kitzingen von 01.01.2014 bis zum 31.05.14 insgesamt 37 geschwindigkeits-bedingte Verkehrsunfälle. Bei diesen Unfällen wurde eine Person getötet, 4 Personen schwer und 20 Personen leicht verletzt. Anhand dieser Zahlen wird deutlich, dass gerade die Ursache Geschwindigkeit schwere Unfallfolgen hat. 26 dieser Unfälle ereigneten sich auf Staats- und Bundesstraßen.

Aus diesem Grund führt das PP Unterfranken in der Woche vom 14. – 20.07.14 eine Aktionswoche „Geschwindigkeit auf Landstraßen“ durch, bei der alle Dienststellen im Bereich Unterfranken außerorts Geschwindigkeitskontrollen durchführen.

Hierbei beteiligt sich auch die PI Kitzingen, indem mehrere Laserkontrollen auf überörtlichen Straßen (Staats- und Bundesstraßen ) durchgeführt werden.