Aggressiver Ladendieb schlägt um sich

Rüdenhausen, Lkr. Kitzingen – Am Samstagmittag beobachtete eine Tankstellenpächterin wie ein 38-Jähriger im Verkaufsraum 3 Dosen Alkohol einsteckte und an der Kasse lediglich Zigaretten bezahlen wollte. Angesprochen auf den Diebstahl stellte der Täter das Diebesgut zurück und wollte die Tankstelle verlassen. Die Pächterin hatte bereits die Polizei verständigt und forderte den 38-Jährigen auf zu warten, was dieser offenbar nicht wollte. Der verständigte Ehemann der Pächterin und ein Passant wollten den Täter daraufhin an der Flucht hindern. Beide Personen wurden jedoch vom Dieb gestoßen, geschlagen und beleidigt. Aufgrund der Auseinandersetzung wurde der Ladendieb zu Boden gebracht und anschließend der Polizei übergeben. Gegen den 38-Jährigen wird jetzt wegen Diebstahl, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt.