Alkoholisierter Autofahrer touchiert Radfahrer

Am Sonntagabend hat sich in Bad Kissingen ein Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Opel Corsa war in der Würzburger Straße unterwegs. Laut Aussage eines Zeugen ist der PKW bereits vor dem Zusammenstoß Schlangenlinien gefahren. Nachdem der Wagen mehrmals mit den Reifen auf dem rechten Bordstein gefahren ist, hat dieser einen gerade fahrenden Radfahrer seitlich berührt. Daraufhin ist der 51-Jährige auf den Bürgersteig gefallen und hat sich dabei schwer verletzt. Anstatt anzuhalten hat der Autofahrer Unfallflucht begangen, konnte aber nach kurzer Fahndung zwischen Arnshausen und Oerlenbach gestoppt werden. Ein Atemalkoholtest ergab 2,0 Promille. Die Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck hat den Führerschein des Unfallverursachers sofort sichergestellt.