Als Zeichen gegen Homophobie – Flashmob auf der Alten Mainbrücke

Heute vor 29 Jahren hat die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität aus der Liste psychischer Krankheiten gestrichen. Anlässlich des heutigen Internationalen Tages gegen Homo-, Trans- und Biphobie (IDAHOBIT), findet ein Treffen der besonderen Art statt. Am Abend treffen sich unter anderem Schwule, Lesben und Transsexuelle für einen Flashmob auf der Alten Mainbrücke. Die Teilnehmer schreiben dabei Wunschzettel und lassen diese zusammen mit bunten Luftballons steigen.
Der Verein Queer Pride Würzburg eV organisiert außerdem wieder einen Würzburger Street Day am 28. und 29. Juni. Begonnen wird mit einem politischen Auftakt – eine Aftershowparty in der Residenzgaststätte bildet das Schlusslicht im Programm.