Aubstadt verliert kuriose Regionalliga-Partie gegen Schalding-Heining

Aubstadt verliert in der Fußball-Regionalliga mit 2:3 gegen Schalding-Heining.

Die Gäste gehen durch Markus Gallmeier früh in Führung, ehe Dominik Grader und Markus Thomann Mitte der zweiten Halbzeit das Spiel zugunsten des TSV Aubstadt drehen konnte. Michael Pillmeier und Manuel Mörtlbauer brachten dann in der Schlussphase doch noch den fünften Saisonsieg des SV Schalding-Heining unter Dach und Fach.

TSV Aubstadt: Christian Mack, Christian Köttler, Jens Trunk (81. Daniel Leicht), Ingo Feser, Julius Benkenstein, Dominik Grader, Timo Pitter (83. Michael Kraus), Martin Thomann, Steffen Behr, Ben Müller, Christopher Bieber (72. Christoph Schmidt) – Trainer: Josef Francic

Tore: 0:1 Markus Gallmaier (8.), 1:1 Dominik Grader (64.), 2:1 Martin Thomann (78.), 2:2 Michael Pillmeier (81.), 2:3 Manuel Mörtlbauer (89.).