Aufzug in Lengfeld abgestürzt – Zwei Menschen verletzt

In einem Hochhaus in Lengfeld ist am frühen Mittwochabend etwas passiert, das technisch eigentlich überhaupt nicht möglich sein sollte: ein Aufzug ist abgestürzt. Er fiel etwa zwei Stockwerke, also etwa acht Meter in die Tiefe. Zwei Monteure, die an dem Aufzug beschäftigt waren, wurden dabei verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Eigentlich haben Aufzüge eine automatische Stoppvorrichtung, die in solchen Situationen greift. Offenbar hat diese aber nicht funktioniert. Insgesamt waren 15 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr, 18 Kräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Rettungsdienst und die Polizei im Einsatz.