Auseinandersetzung in Supermarkt – Kripo bittet um Zeugenhinweise

Am Mittwochabend kam es vor einem Schweinfurter Supermarkt in der Niederwerrner Straße zu einer Schlägerei zwischen zwei Männern. Gegen 17 Uhr 45 Uhr wurde ein 36-jähriger bereits an der Supermarktkasse einem 22-jährigen gegenüber handgreiflich. Die Auseinandersetzung verlagerte sich daraufhin ins Freie, wo der Ältere weiterhin versucht haben soll, auf seinen Kontrahenten einzuschlagen. Der Jüngere wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Kripobeamten wollen nun herausfinden, was der Auslöser für den Streit gewesen war. Es ist wahrscheinlich, dass sich die Kontrahenten bereits gekannt hatten, da sie beide aus dem Schweinfurter Ankerzentrum stammen. Wer die Auseinandersetzung in oder vor dem Supermarkt beobachtet hat, wird gebeten, sich unter 09721-202-1731 bei der Kripo zu melden.