AWO Frauenhaus Würzburg – neue Anlaufstelle bei häuslicher Gewalt

Neue Anlaufstelle in Würzburg für gewaltbetroffene Frauen und deren Kinder. Das AWO Frauenhaus ist Teil des sogenannten „Second-Stage-Projekts“ des Bayerischen Sozialministeriums. Es soll eine Anlaufstelle für Frauen und Kinder sein, die nicht oder nicht mehr in einem Frauenhaus leben. Damit soll gewährleistet werden, dass sie sich nicht gezwungen fühlen zum gewalttätigen Partner zurückzukehren, weil sie keine Unterkunft haben. In ganz Bayern werden sich laut Ministerium 17 Einrichtungen am „Second-Stage-Projekt“ beteiligen.