© News5

Bachverschmutzung – Gülle bei Memmelsdorf ausgelaufen

Ein Landgut bei Memmelsdorf hat 70 Kubikmeter Gülle verloren. Die Flüssigkeit sei laut dem Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen in der Nacht auf Donnerstag ausgelaufen. Die Gülle sei über einen Acker und durch Grabenrohre in den Bach Alster geflossen. Laut den Wasserbehörden habe es jedoch weder Schäden für das Gewässer noch für die Fische gegeben. Die Feuerwehr hat in mehreren Stellen des Baches Erde aufgeschüttet. Die Barrieren sollen das Ausbreiten der Gülle eindämmen.