Bad Königshofen: Zwei Todesopfer nach Motorrad-Crash

Freitagnacht, gegen 22.00 Uhr, hat sich in Bad Königshofen (Lkr. Rhön-Grabfeld) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei junge Menschen kamen dabei ums Leben. Eine 53-Jährige war auf der B279 mit ihrem VW-Bus von Bad Neustadt in Richtung Bad Königshofen unterwegs. Als sie auf die Staatsstraße in Richtung Trappstadt abbog, übersah sie ein entgegenkommendes Motorrad mit zwei Jugendlichen und stieß mit ihnen zusammen. Der Aprilia-Fahrer im Alter von 17 Jahren und sein 16-jähriger Sozius zogen sich bei dem Verkehrsunfall schwerste Verletzungen zu. Beide Jugendliche verstarben im Krankenhaus.Die VW-Fahrerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurde ein Sachverständiger eingeschaltet, um den genauen Unfallhergang zu klären.