Basketball-Bundesliga: s.Oliver Würzburg beendet Auswärtsfluch in Gießen

Endlich! Seit dem sensationellen Sieg bei Bayern München am 13. Oktober hatte s.Oliver Würzburg alle sechs Auswärtsspiele verloren. In Gießen wurde diese Serie jetzt beendet:

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte (37:37) können die Baskets im zweiten Durchgang die Partie für sich entscheiden und gewinnen mit 86:80. Vor allem Kapitän Kreso Loncar und Nationalmannschafts-Kapitän Robin Benzing (beide 20 Punkte) führen ihre Mannschaft zum dritten Auswärtssieg der Saison.

Beste Spieler Würzburg:

Kreso Loncar (20 Punkte, 5/6 Dreier), Robin Benzing (20 Punkte, 3/5 Dreier), Hammonds (6 Punkte, 7 assists).

Die Viertel im Überblick: 

13:20 / 14:17 (37:37) / 20:23 / 23:26 (80:86).