Basketball: fünf Würzburger Akademie-Spieler für DBB-Lehrgänge nominiert

Eine Woche nach dem Bayreuth-Heimspiel geht es für drei Würzburger NBBL-Spieler nach Heidelberg: Michael Javernik, John Saigge und Robin Kottke wurden vom Bayerischen Basketball-Verband (BBV) in das Aufgebot des Nominierungslehrgangs für die U18-Nationalmannschaft vom 10. bis 13. Dezember im Olympia-Stützpunkt Rhein-Neckar berufen.

Vom 14. bis 17. Dezember sind dann die beiden JBBL-Spieler Julius Böhmer und Ben Bredenbröcker dran: Sie wurden ebenfalls vom BBV für den ersten Lehrgang des U16-Nationalteams in Heidelberg nominiert. Die Lehrgänge werden federführend von den beiden Bundestrainern Harald Stein und Alan Ibrahimagic betreut.