Bayernliga: Würzburger FV verliert Kellerderby

Der Würzburger FV verliert zuhause gegen den Tabellenletzten 1. FC Sand 1:2, bleibt auf Rang 17 der Bayernligatabelle.

Würzburg dominierte die ersten 45 Minuten, erspielte sich hochkarätige Chancen, blieb allderings ohne Torerfolg. Sand wachte erst in Halbzeit 2 auf und ging durch den eingewechselten Dinis Ribeiro 0:1 (53.) in Führung. 4 Minuten danach gelang Rene Schäffer der verdiente 1:1 (57.) Ausgleich. Im direkten Anschluss entschied Dinis Ribeiro die Begenung zum 1:2 (58.).