Bayernwerk erneuert Hochspannungsleitungen

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Bayernwerk veröffentlicht Netzausbauplan. In den nächsten zehn Jahren soll vor allem die Infrastruktur im Bereich der Hochspannung modernisert werden. Dazu zählt neben der Erneuerung von Strommasten auch der Neubau von Hochspannungsleitungen. In Mainfranken wird beispielsweise die Verbindung zwischen Versbach im  Landkreis Würzburg und Bergrheinfeld in Kreis Schweinfurt erneuert. Jedes Jahr investiert der Energieversorger Bayernwerk AG eine halbe Milliarde Euro in das Versorgungsnetz in Bayern. Vor allem die Einspeisung von regenerativer Energie nimmt stetig zu.