Beachtlicher Drogenfund der Autobahnpolizei

Den richtigen Riecher hatten am Sonntagabend zwei Verkehrspolizisten. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Raststätte Haidt-Süd an der A3 bei Kleinlangheim im Landkreis Kitzingen, haben die beiden einen beachtlichen Drogenfund gemacht. 2 Kilogramm Marihuana und ein Springmesser – beides gehörte dem 28-jährigen Beifahrer. Nach der Festnahme wurde noch in der selben Nacht seine Wohnung in Gelsenkirchen durchsucht. Auch da haben die Beamten weitere 300 Gramm Marihuana und 100 Gramm Amphetamin sichergestellt.