Berührung führt zum Sturz – Motorradfahrerin schwer verletzt

Eußenheim-Aschfeld, Lkr. Main-Spessart. Am Sonntagvormittag war eine Gruppe von drei Personen auf einer Motorradtour von Eußenheim in RIchtung Münster unterwegs. Der in der Reihe an Position 2 fahrende Motorradfahrer schloss zu seinem Vordermann auf, um diesem Zeichen zu geben in der nächsten Ortschaft eine Pause zu machen. Als er sich wieder zurückfallen lassen wollte, merkte er nicht, dass die Fahrerin an dritter Stelle bereits die Lücke geschlossen hatte. Die Räder der beiden Maschinen berührten sich und die 48-jährige Fahrerin verlor die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Hier fuhr das Motorrad einen zwei Meter tiefen Abhang hinunter und die Frau stürzte.

Die 48-Jährige wurde dabei schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst in eine Würzburger Klinik eingewiesen. An der KTM entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 3.000 Euro.