Betreuer mit Axt bedroht – Psychisch belasteter Jugendlicher vorläufig festgenommen

Am Donnerstagabend wurde ein Betreuer einer Jugendhilfeeinrichtung im Landkreis Kitzingen von einem offenbar psychisch belasteten Jugendlichen mit einer Axt bedroht. Der 17-Jährige hatte sich mit der Axt und einem Messer in der Einrichtung aufgehalten und dort bereits ein Fenster eingeschlagen. Personen kamen hierbei glücklicherweise nicht zu Schaden. Der Jugendliche wurde in einer Jugendpsychiatrie amtlich untergebracht. Weitere Ermittlungen zu der Sachbeschädigung und dem Verdacht auf Bedrohung werden von der Polizeiinspektion Kitzingen geführt.