Brand in Frammersbach – Zwei Personen verletzt

Am vergangenen Sonntagnachmittag kam es in Frammersbach im Landkreis Main-Spessart zu einem Brand – zwei Personen wurden dabei verletzt. Das Feuer war in der Einliegerwohnung eines Wohnhauses ausgebrochen, mittlerweile weiß man: ein Elektroherd soll den Brand ausgelöst haben. Als die beiden Bewohner des Hauses den Rauch bemerkten, versuchten sie den Brand zu löschen. Dabei erlitten sie eine Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Einsatzkräfte hatten den Brand schnell im Griff – vor Ort waren die Feuerwehren aus Frammersbach und Partenstein – zusätzlich die Feuerwehr aus Lohr mit Drehleiter und Atemschutztrupp.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere zehntausend Euro.