Brand in Schweinfurt – Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden

In Schweinfurt ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Brand in einem Mehrfamilienhaus „Am Schöttlein“ ausgebrochen. Gegen 0 Uhr 45 ging der Notruf bei der Einsatzzentrale ein – bei Eintreffen der Polizei und Feuerwehren hat es schon eine starke Rauchentwicklung gegeben – Die Bewohner der betroffenen Wohnung konnten sich selbstständig ins Freie retten und wurden durch den Rettungsdienst erstversorgt. Das restliche Haus wurde umgehend evakuiert. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden – schwerere Verletzungen gab es glücklicherweise nicht. Sachschaden und Brandursache sind derzeit noch unklar.