Britische Coronamutation – Erstmals Fälle im Landkreis Main Spessart

Erstmals sind auch im Landkreis Main-Spessart Fälle der britischen Corona-Mutation nachgewiesen worden. Bisher seien 29 Fälle bekannt, außerdem gebe es drei weitere Mutations-Verdachtsfälle. Hierbei stünden die Untersuchungsergebnisse aber noch aus. Zwei betroffene Personen werden im Klinikum Main-Spessart behandelt. Zuvor waren bereits Corona-Mutationsfälle in Würzburg und Kitzingen bekanntgeworden.