Brose hat als Premium-Sponsor bei s.Oliver Würzburg verlängert

Bereits seit acht Jahren ist der Automobilzulieferer Brose Premium-Sponsor der Basketballer von s.Oliver Würzburg. Nun hat das Unternehmen mit Sitz im oberfränkischen Coburg sein Engagement um ein weiteres Jahr verlängert.
„Wir unterstützen den hochklassigen Basketball in Würzburg nun schon seit dem Aufstieg in die Bundesliga 2011. Das unterstreicht für mich die langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Club. In der vergangenen Saison hat mich begeistert, dass das Team mit seiner Leistung und seiner Spielfreude auch auf internationaler Ebene Zeichen gesetzt hat und trotzdem für die Förderung und Integration von lokalen Talenten steht“, erklärt Bernd Kaufer, Geschäftsführer des Brose Standortes Würzburg. „Ich freue mich, dass wir in der kommenden Saison weiterhin die Begeisterung für den Spitzensport in Würzburg fördern und sowohl die Jugendarbeit als auch die Profis unterstützen können. Denn mittlerweile ist der Club für unsere Mitarbeiter zu ‚unserem‘ Team geworden“, so Kaufer weiter.

In Würzburg ist Brose seit über zehn Jahren vertreten und beschäftigt am Standort mehr als 1.800 Mitarbeiter. Von der Unterfrankenmetropole aus steuert das Familienunternehmen sein weltweites Geschäft mit elektrischen Antrieben. Das Werk Würzburg ist Leitwerk für den Bereich Antriebe und gleichzeitig das größte Elektromotorenwerk der Brose Gruppe.

Den Spitzenbasketball und die Nachwuchsarbeit in ganz Franken unterstützt der Automobilzulieferer bereits seit dreizehn Jahren: Brose ist seit 2006 Namensgeber des neunfachen Deutschen Meisters Brose Bamberg, seit 2010 Premium-Partner von medi Bayreuth und seit 2011 Premium-Sponsor von s.Oliver Würzburg.

„Das langjährige Engagement von Brose bei allen fränkischen Basketball-Bundesligisten und für die Nachwuchsförderung in der Region ist deutschlandweit einzigartig und kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden“, betont s.Oliver Würzburg Geschäftsführer Steffen Liebler: „Unsere Partnerschaft hat vom ersten Tag an sehr gut funktioniert, speziell die Zusammenarbeit mit dem Brose Standort Würzburg verläuft immer absolut reibungslos. Wir freuen uns sehr, dass wir sie um ein weiteres Jahr verlängern konnten.“