Busfahrer mit Messer angegriffen – 19-Jähriger in Haft

Am Freitagabend eskalierte in Würzburg eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen drei Jugendlichen und einem Busfahrer. Ein 19-Jähriger zog ein Messer und verletzte den 33 Jahre alten Busfahrer leicht an der Hand. Die Polizei konnte die drei jungen Männer aus Syrien und dem Irak nach kurzer Zeit vorläufig festnehmen. Den Haupttäter erwartet eine Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung.