Corona-Party – Polizei stellt mehrere Mengen an Rauschgift sicher

Am Sonntagnachmittag wurde die Würzburger Polizei zu einer privaten Feier in Veitshöchheim gerufen. Die Beamten trafen dort acht Personen aus verschiedenen Haushalten an. In der Wohnung wurden außerdem drei Cannabispflanzen sowie geringe Mengen an Amphetamin und Ecstasy sichergestellt. Die Partygäste im Alter von 24 bis 38 Jahren müssen sich nun wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz verantworten. Weitere Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Rauschgift übernimmt die Polizeiinspektion Würzburg-Land.