Coronavirus – viertes Todesopfer in Würzburg

In Würzburg hat das Coronavirus nun ein viertes Todesopfer gefordert – das hat das Bayerische Gesundheitsministerium am Mittwochabend bestätigt. Die über 90-Jährige soll bereits vorerkrankt gewesen sein. Bei allen vier Todesfällen handelt es sich um Bewohner des Seniorenheims Ehehaltenhaus/St. Nikolaus.