Das Würzburger Frühjahrsvolksfest eröffnet am 10. März 2018

In Würzburg wird die Volksfestsaison eröffnet. Vom 10. bis zum 25. März bietet das Frühjahrsvolksfest auf der Talavera Spaß für Groß und Klein. Rund 50 Aussteller präsentieren ihr Angebot, das zwischen den Klassikern auch wieder Neuheiten zu bieten hat. Ob Break-Dance, Autoscooter oder Propeller – modernste Fahrgeschäfte treffen auf beliebte Klassiker.

Für das leibliche Wohl wird im Hahn Festzelt bestens besorgt. Auch bei kühlen Temperaturen kann das gesamte Festzelt, wie auch der Biergartenbereich beheizt werden. Im Festzelt finden bis zu 3000 Besucher einen Platz, im Biergarten bis zu 800. Eine Maß Festbier wird in diesem Jahr 9,30 Euro kosten. Das ist ein Anstieg um 35 Cent zum Vorjahr (8,95 Euro).

Jeweils am Mittwoch (14. Und 21. März) ist ab 14 Uhr, auch den gesamten Abend, Familientag mit halben Fahr- und Eintrittspreisen, sowie vielen Sonderangeboten.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, findet das Feuerwerk nicht in der Mitte der Volksfestzeit statt, sondern zu Beginn am 10. März, ab 22 Uhr. Aufgrund der Bombardierung Würzburgs am 16. März 1945, wird es an dem Freitag statt eines Feuerwerks eine 20-minütige Unterbrechung des Festbetriebs zum Gedenken an die Opfer geben.

 

Öffnungszeiten Festplatz und Festzelt:
Montag bis Donnerstag: 14.00 Uhr – 23.00 Uhr
Freitag und Samstag: 14.00 Uhr – 24.00 Uhr
Sonntag: 12.00 Uhr – 22.30 Uhr