Dennis Mast wechselt von den Würzburger Kickers zum Halleschen FC

Dennis Mast wird in der kommenden Spielzeit 2019/20 für den Halleschen FC auflaufen. Der 27-Jährige, dessen Vertrag beim FC Würzburger Kickers am Saisonende ausläuft, kehrt damit zu dem Verein zurück, bei dem er bereits von 2011 bis 2013 unter Vertrag stand und seine ersten Schritte im Profifußball machte.

In der aktuell laufenden Drittliga-Rückrunde kam der Offensivspieler bei den Rothosen lediglich einmal zum Einsatz. Insgesamt kam der künftige Hallenser beim FWK in dieser Saison bis dato 16 Mal in der dritthöchsten deutschen Spielklasse zum Einsatz (zwei Tore, ein Assist). Beim HFC hat Mast einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben.