Der Dank für die Streitschlichtung – Frau schlägt Mann mit Glaskrug ins Gesicht

Am frühen Samstagmorgen war es in einer Gaststätte, in der Sanderstraße, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen. Als ein 53-jähriger den Streit schlichten wollte, rempelte er versehentlich eine Frau an. Diese schlug ihm dann mit einen Glaskrug ins Gesicht. Obwohl die Polizei nach der Frau gefahndet hatte, konnte sie unerkannt fliehen. Der Streitschlichter wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden von der Polizei gebeten, sich telefonisch unter 0931/457 2230 zu melden.