Der gebürtige Berliner Patrick Breitkreuz wechselt zur VSG Altglienicke

Der gebürtige Berliner Patrick Breitkreuz verlässt die Würzburger Kickers, kehrt in seine Heimatstadt zurück und wechselt zur VSG Altglienicke. Der Berliner Verein steht in der Regionalliga Nordost aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.

Breitkreuz kam im Sommer 2018 vom Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden zu den Kickers. In der vergangenen Drittliga-Spielzeit stand der 28-jährige Angreifer 26 Mal auf dem Rasen, in der aktuellen Saison lief er für die Rothosen acht Mal in der 3. Liga auf.