Diebstahl einer Geldbörse durch Anrempel“trick“

Dettelbach, Lkr. Kitzingen – Am 23.02.2018, gegen 16.10 Uhr, meldete sich eine 84jährige Frau mit ihrer Tochter bei der Polizei in Kitzingen. Beide wären eine Stunde zuvor in Dettelbach, in einem Supermarkt einkaufen gewesen. Als die 84jährige für einen kurzen Moment alleine war, wurde sie von einem männlichen Unbekannten angerempelt, der ihr hierbei offensichtlich das Portemonnaie aus der Jacke entwendete. Die 84jährige merkte dies allerdings erst nicht.

Erst an der Kasse stellte sie den Diebstahl fest. Bei einer Absuche im Verbrauchermarkt konnte das Portemonnaie im Süßwarengang aufgefunden werden, jedoch wurden hieraus ca. 100 Euro Scheingeld entwendet.

Der unbekannte Dieb wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 190 cm groß, scheinbares Alter ca. 45 Jahre, kräftige Figur, west/nordeuropäisches Erscheinungsbild, schwarze, wellige, kurze Haare.

Eine Fahndung nach dem Täter, die kurze Zeit später anberaumt wurde, verlief leider ergebnislos.