Dirk-Nowitzki-Straße in Würzburg – Entscheidung noch offen

Dirk Nowitzki zählt zu den Basketball-Legenden der heutigen Zeit. Doch ist er so wichtig, dass eine Straße in seiner Heimatstadt nach ihm benannt werden sollte? Am Donnerstag traf sich der Hauptausschuss in Würzburg, um eine Entscheidung zu treffen. Herausgekommen ist dabei allerdings nichts. Stattdessen will die Stadt den Antrag weiter verfolgen. Der Würzburger Grundsatz sorgte dabei für Kritik an dem Vorhaben. Dieser besagt, dass nur der Name eines Verstorbenen als Straßenname verwendet werden kann. Ob Nowitzki nun Namensträger einer Würzburger Straße wird, bleibt noch unklar.