Doppelter Totalschaden bei Verkehrsunfall

Großlangheim, Lkr. Kitzingen – Als am Mittwochnachmittag ein 81-jähriger Rentner mit seinem Mercedes von Wiesenbronn nach Großlangheim fahren, übersah er den BMW einer 50-jährigen Frau, die in Richtung Kleinlangheim unterwegs war, und stieß mit dieser zusammen. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen und mussten zur Behandlung in die Klinik Kitzinger Land eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von 15000,– Euro. Die Feuerwehr war mit insgesamt 48 Einsatzkräften vor Ort und barg die Verletzungen bzw. kümmerte sich um die Verkehrsregelung.