Dramatische Umfragewerte für die Union

Die Union fällt in der Wählergunst so tief wie seit 12 Jahren nicht mehr. Wäre am Sonntag Bundestagswahl würden nur noch 29 Prozent der Wähler die CDU/CSU wählen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid. Bei der Bundestagswahl im vergangenen September wählten noch 32,9 Prozent die CDU/CSU. Die SPD konnte von dem Verlust ihres Koalitionspartners allerdings auch nicht profitieren, ebenso wenig die AfD. Die AfD liegt unverändert bei 15 Prozent.