Drogen- und Alkoholfahrten

Kitzingen – Volkach. Gleich dreimal zogen Beamte der PI Kitzingen in der Nacht vom Freitag auf Samstag Fahrzeugführer aus dem Verkehr, die unter dem Einfluß von Drogen bzw. Alkohol standen.

Gegen 20:10 Uhr wurde in Kitzingen in der Wörthstr. ein 15 jähriger auf seinem Mofa kontrolliert. Dabei fielen den Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen auf und ein durchgeführter Drogen-Schnelltest verlief auch positiv bei dem Jugendlichen. Er mußte sich in der Dienststelle einer Blutentnahme unterziehen.

Bereits am Samstag früh gegen 00:50 Uhr wurde in Volkach ein 23 jähriger Pkw-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Bei ihm fiel sofort deutlicher Alkoholgeruch auf. Ein Test bestätigte dann auch den Verdacht, brachte es der 23 jährige doch auf 1,06 Promille. Der junge Mann mußte seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Ihn erwartet jetzt eine Bußgeldanzeige sowie ein Fahrverbot.

Ebenfalls in Volkach wurde gegen 03:00 Uhr ein 22 jähriger Pkw Fahrer kontrolliert. Auch hier stellten die Beamten Hinweise fest, dass der jungen Mann vor Fahrtantritt Rauschgift konsumiert hatte. Er mußte sich ebenfalls einer Blutentnahme unterziehen und seine Weiterfahrt wurde untersagt.