Ehemaliger Postminister Wolfgang Bötsch verstorben

Einer der bekanntesten Würzburger Politiker ist tot. Der ehemalige Post-Minister Wolfgang Bötsch starb am Samstag im Alter von 79 Jahren. Von 1976 bis 2005 war er Mitglied des Bundestages. Zwischen 1993 und 1997 war er Postminister – und schaffte sein eigenes Ministerium ab: Telekom, Postbank und Post wurden von staatlichen Unternehmen in private umgewandelt. Wolfgang Bötsch hinterlässt Frau und zwei Kinder.